Die Auswahl der richtigen Einsatzmutter für den Job

 

Eine Einsatzmutter sorgt für ein fest sitzendes Gewinde bei der Verwendung in Holz – könnte es einfacher sein? Doch es gilt ein wenig mehr zu bedenken, wenn Sie das richtige Bauteil für Ihren Job auswählen.

Die Gewindegröße und die Länge der Mutter werden oft von der verwendeten Befestigung und der Dicke des Holzes bestimmt, doch es stehen Ihnen auch zusätzliche Optionen zur Verfügung, die Ihren Anforderungen entsprechen.

 

Einsatzmuttern und die verschiedenen Typen

Prüfen Sie die Kräfte, die auf die Verbindungsstelle einwirken, für das die Mutter verwendet werden soll. Handelt es sich um einen vergleichsweise leichten Einsatz, könnte eine A-Typ- oder B-Typ- Einschlagmutter gut geeignet sein. Der Hauptvorteil ihrer Verwendung liegt in der Einfachheit und Schnelligkeit ihres Einsatzes. Schlagen Sie sie einfach in ein vorgebohrtes Loch, um die Mutter im Holz zu befestigen. Die äußeren Widerhaken verhindert das Verdrehen und sorgen für eine hohe Auszugskraft. Die A-Typ-Muttern sind kopflos ausgeführt, sodass die gesamte Mutter in das Holz versenkt werden kann, was eine bündige Passform ermöglicht. Der B-Typ besitzt einen Flanschkopf, der das Durchziehen beim Verschrauben von der Unterseite verhindern kann.

Einschraubmuttern vom Typ D und Typ E bieten ein höheres Maß an Halt und dank des externen selbstschneidenden Gewindes eine höhere Resistenz gegenüber Vibration. Der Flansch bei Typ D sorgt dafür, dass die Mutter fest in die Holzoberfläche geschraubt werden kann, während Typ E vollständig in das vorgebohrte Loch eingebettet werden kann.

Wir führen außerdem eine Vielzahl von Spezialteilen, die möglicherweise besser für Ihre Anwendung geeignet sind. Endverschlossene I-Typ-Einsätze sorgen für einen glatten Abschluss bei sichtbarem Kopf. Große Flanscheinsätze verteilen die Belastung bei Schwerlastbauteilen über eine größere Fläche. Spreizeinsätze aus Messing vom Typ X verankern sich dank der Befestigungsschraube fester in einer Vorbohrung . Für leichtere Arbeiten können Sie Typ-P-Kunststoff-Druckschrauben verwenden, die eine kostengünstige Alternative zu robusteren Stahlelementen darstellen.

Bereits wenige Minuten für die Auswahl des richtigen Teils können also einen Unterschied bei Ihrer fertigen Arbeit ausmachen. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Teils benötigen, wenden sie sich gerne an uns.

Zurück zur Neuigkeiten Übersicht