Jet Press und Teconnex Vertriebsabkommen

Der Befestigungselement- und Komponenten-Distributor JET PRESS hat die Zusammenarbeit mit dem im Vereinigten Königreich ansässigen Weltklassehersteller von Rohr- und Schlauchverbindungskonzepten Teconnex aufgenommen, um dessen Schellen-Produktsortiment zu liefern.

Teconnex-Teile werden von Motor- und Fahrzeugherstellern für eine Vielzahl von Anwendungen genutzt. Dazu gehören Turbolader und Abgasnachbehandlungsanwendungen sowie Luft- und Raumfahrt, Marine, Stromerzeugung, Öl- und Gasförderung sowie Pharmazie, Petrochemie und Filtrationsprozesse der Lebensmittel- und Getränkeindustrie.

„Diese Schellen sind für Rohre und Schläuche mit einem Durchmesser von 50 mm bis 3000 mm geeignet, sie werden für kundenspezifische Lösungen als auch für Schellen-Standardlösungen konzipiert und gefertigt“, erklärt JET PRESS Vertriebs- und Marketingdirektor Andrew Mitchell.

Die Teconnex Schlauchschellen aus Edelstahl 304 in Standardgröße (dazu gehören V-Bandschellen, Gleitgelenke und Flanschverbindungen) sind ab Lager lieferbar und können in der Regel noch am gleichen Tag von JET PRESS versendet werden.

„Bei kundenspezifischen Anforderungen können wir unsere Konstruktions- und Fertigungskapazitäten ausdehnen und Schellen mit einem Durchmesser von bis zu 3000 mm, verschiedene Schließsysteme einschließlich T-Bolzen und Hebelsysteme anbieten“, fügt Andrew Mitchell hinzu.

Darüber hinaus sind Teconnex V-Bandschellen, Gleitgelenke und Schlauchschellen in besonders robusten Metallen wie Inconel oder in Aluminium für die Luftfahrt verfügbar.

Zurück zur Neuigkeiten Übersicht